Free Range Büffel Jagd

Wo wir jagen

Wir bieten einwöchige Jagden, mit 5 vollständig geführte Jagdtagen im Aborigine Reservat auf dem Zentralem Arnheimland Plateau am Mann River im Northern Territory von Australien. Tag 1 und Tag 7 sind Gebührenfrei Reisetage. Erweiterungen mit zusätzlichen Jagdtagen sind jedzeit möglich.

Im Jagdgebiet ist eine große Anzahl an Wasserbüffel, wilde Bullen (Scrub Bull), sowie der ein oder andere starke Keiler vorhanden.

Erleben sie die vielen Flüsse und Seen, einzigartige Natur mit einer Fülle von einheimischen Vögeln und Panoramablicken über den Steilhängen, mit Blick auf Kilometer atemberaubender Landschaft gefüllt mit Herden von Büffeln. Ihre Safari beginnt mit einer Fahrt im 4 × 4 Jagdfahrzeuge abseits ausgetretener Pfade durch offene Waldflächen. Sobald wir einen bestimmten Ort erreicht haben geht die Jagd weiter mit einer Pirsch entlang von malerischen Tälern, Quellen, kleine Bäche und Nebenflüsse des Mann River.

Wie sie aus unserer Galerien entnehmen können, sind sie in unserer komfortablen Bush Lodge untergebracht; welche mit 24 Stunden Strom, bequemen Federkernbetten und allem modernen Komfort ausgestattet ist.

Anreise

Viele unsere Gäste Chartern ein Kleinflugzeug oder Hubschrauber zu unserem Flugplatz auf dem Zentralem Arnheimland Plateau am Mann River, mit einem Rückflug/ Rundflug am Ende der Jagd. Die Flugzeit beträgt rund 1.5 Stunden. Details zum Arrangieren eines Charterfluges finden sie unter   Anreise. Alternative können sie mit uns im Klimatisierten Landcruiser über Straßen und Bushtracks fahren. Die Fahrt beginnt um 6 Uhr morgens an ihrem Hotel in Darwin und wird rund 10-12 Stunden dauern. Die Rückfahrt beginnt meist vormittags sodass wir gegen 22 Uhr zurück in Darwin sein werden.

Inklusive

Unsere Safariepreise beinhalten, Fahrten von-bis Darwin, Genehmigungen, Unterkunft, Benutzung des Jagwagens ( inclusive aller gefahrenen Kilometer), Versicherungen, erstklassige Mahlzeiten und Getränke. Wir halten eine Alkohollizenz welche uns das Einführen von Alkohol ins Arnheimland ermöglicht, sodass unsere Gäste am Abend einen kalten Drink genießen können. Wir können Alkohol für Sie auf Anfrage im Voraus erwerben und sie erstatten uns diesen bei der Ankunft im Camp zurück; oder Sie wählen, “Bringe deinen eigenen”.

Wir bieten drei verschieden Optionen der 7 Tage Jagd an:

Trophäen Büffel

  • 1x Trophäen Bulle ( Goldklasse)
  • 2x Abschussbüffel

*Trophäen Büffel haben mindestens 95 SCI Punkte

Managemant Büffel

  • 2x Management Büffel ( Silberklasse)

*Management Büffel haben eine SCI Punktezahl von 84 bis 94

Abschussbüffel

  • 5x Abschussbüffel

Oder sie stellen sich selber ihre ganz persönliche Büffeljagd zusammen, mit zusätzlichen Jagdtagen, Trophäen. Nichtjagende Begleitpersonen sind herzlich Willkommen

Weitere verfügbare Trophäen auf dieser Jagd:

  • Trophäen Büffel
  • Management Büffel
  • Trophäen Büffel Kuh
  • Management Büffel Kuh
  • Abschussbüffel
  • Wilder Bulle ( Scrub Bull)
  • Keiler kommen vereinzelt vor

Weiterhin ist das Capen, trocknen, salzen, kochen und bleichen, der Trophäe bei Trophäen Stücken inclusive. Alles fertig um zu ihren persönlichen oder einem von uns empfohlen Präparator zu verschicken. Bitte beachten sie, dass Dip and Pack sowie der Versand der Trophäen zusätzliche Kosten sind.

Was sie mitbringen können

Für diejenigen die es bevorzugen ohne eigene Waffe zu reisen stehen folgende Waffen zur Verfügung 9.3×74, 375 H&H, 404 Jeffreys, 458 Lott, 470 NE, 500/416 NE mit Munition, gegen eine zusätzliche Gebühr.

Erforderliches

Internationale Gäste benötigen ein Northern Territory International Visitors Shooters Permit und alle diejenigen die mit eigener Waffe Jagen benötigen zusätzlich eine International Visitors Firearms Permit. Wir benötigen eine Zeitspanne von gut 8 Wochen um alle erforderlichen Dokumente zu beantragen und ausstellen zu lassen damit ihrer Einreise nach Australien nichts im Wege steht. Hierfür fällt eine kleine zusätzliche Gebühr an.

Es gibt noch mehr zu sehen

Vielleicht interessiert sie auch die Aborigine Kultur und Landschaftstour welche durch Einheimische Aborigine Ranger geführt werden. Diese Touren beinhalten Buschmedizin und Besuche einiger der traditionellen Malereien. Diese Option ist steht ihnen nach vorheriger Absprache gegen eine geringe Gebühr zur Verfügung; oder möchten sie lieber ihren Aborigine Reiseleiter ein Trinkgeld überreichen. Sie können auch ein erfrischendes Bad in einem der vielen Wasserbecken genießen (in diesen Gebieten gibt es keine Salzwasserkrokodiele). Die Aborigine-Familien, die die traditionellen Ranger des Landes sind, führen auch gerne einen traditionellen Aborigine Tanz auf. Auch traditionelle Handwerkskunst gibt es zu erwerben. Bitte beachten Sie dass alle Touren vorher arrangiert werden müssen.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Bitte lesen sie vor jeder Buchung die Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Zusätzlich überprüfen Sie bitte alle Informationen zur Unterkunft, Anreise und was zu bringen ist.